Wir danken allen Teilnehmern & Sponsoren für das erfolgreiche Event!

  Event-Nachlese

Transformer, Disrupter, Maker, Evangelists, Networker…Auf dem Digital Leader Summit finden digitalisierungsfreudige CIOs und IT-affine Chief Digital Officer zusammen. Im Fokus des exklusiven, Invitation-only Events steht der Erfahrungsaustausch ausgewählter „Digital Leader“ und Technologieexperten und die Frage, wie sich digitale Innovationsprozesse nachhaltig und erfolgreich im Unternehmen gestalten und verankern lassen.

Was macht Leadership im digitalen Zeitalter aus? Was sind die Bad und Best Practices der Digitalisierung? Sind CIO und CDO Gegner oder ziemlich beste Freunde? Wie verändern Co-Creation, Lean Startup und Cloud die Rahmenbedingungen der Corporate IT? Wie lassen sich Entrepreneurship und Startup-Kultur auch in großen Organisationen leben?


Teilnahmeinformationen anfordern

Agenda

Donnerstag, 6. Juli 2017

bis 12:00
Anreise
12:00
Informeller Business Lunch
13:00
Konferenzbeginn
Begrüßung und Einführung
Dr. Carlo Velten
CEO
Crisp Research
13:15
Digital Technology statt Information Technology
CIOs auf dem Weg vom Helpdesk zum Business Enabler
Simone Hessel
Vice President Digital Transformation DACH
GE Digital
13:45
VINCI Energies - Vom Baukonzern zum globalen Digital Infrastructure Provider
Erfahrungen vom Digital Transformation Journey
Dr. Bernhard Kirchmair
Chief Digital Officer
VINCI Energies
14:15
Defining the Techstack for the Digital Transformation
Die Kunst der Orchestrierung - agile Softwareentwicklung und Application Management für Fortgeschrittene
Markus Rautert
Senior Director Enterprise Architecture
adidas
14:45
Digital Labs – Was bleibt vom Hype
Innovationsmethoden auf dem Prüfstand
Dr. Carlo Velten
CEO
Crisp Research
15:10
Diskussionsrunde: Die Sprecher stellen sich den Fragen der Teilnehmer
15:30
Kaffeepause
16:15
Workshops (parallel)
Digital Leadership
  • Flache Hierarchien und Mitarbeiterentwicklung
  • Recruiting und Onboarding neuer Talente
  • Abteilungsübergreifendes Change-Management
CIO und CDO - ziemlich beste Freunde?
  • (neue) Partnerschaften mit den Fachbereichen
  • Das agile Unternehmen ohne Silos
  • Kreation, Priorisierung und Umsetzung von Innovationen
Workshop-Host:
Stefanie Kemp
Head of Cross Function Domain
innogy
Digital Tech Stack
  • Von der Virtualisierung zu wirklich agilen Plattformen
  • SMAC für Fortgeschrittene
  • Cockpits für Management, Kunden und Lieferanten
Workshop-Host:
Markus Rautert
Senior Director Enterprise Architecture
adidas
17:30
Digital Infrastructure Platform Desgin
Best Practices und Challenges im Aufbau und Betrieb hybrider Cloud-Welten
Dr. Markus Pleier
Director Germany and Austria
Nutanix
20:00
Gemeinsames Abendessen in der Wildmoos-Alm

Freitag, 7. Juli 2017

09:30
Begrüßung
Dr. Carlo Velten
CEO
Crisp Research
09:45
Digital Service Delivery @ Global Scale
Moderne Rechenzentren-Strategien als Grundlage digitaler Geschäftsmodelle
Christian Zipp
Director Sales and Sales Engineering
Equinix
10:15
Creating Digital Value
Wie die IT neue Geschäftsmodelle mitgestaltet
Dr. Jörg Sommer
Director Bosch IoT Cloud
Bosch
10:45
Diskussionsrunde mit:
Dr. Jörg Sommer
Director Bosch IoT Cloud
Bosch
Zoltan Demeter
CEO
Syfit
Dr. Oliver Bohl
Director Digital Sales
KfW
11:15
Kaffeepause
11:45
Fortsetzung der Workshops
Digital Leadership
  • Flache Hierarchien und Mitarbeiterentwicklung
  • Recruiting und Onboarding neuer Talente
  • Abteilungsübergreifendes Change-Management
Workshop-Host:
Dr. Oliver Bohl
Director Digital Sales
KfW
CIO und CDO - ziemlich beste Freunde?
  • (neue) Partnerschaften mit den Fachbereichen
  • Das agile Unternehmen ohne Silos
  • Kreation, Priorisierung und Umsetzung von Innovationen
Workshop-Host:
Michael Mollath
CDO
Deutsche Messe
Digital Tech Stack
  • Von der Virtualisierung zu wirklich agilen Plattformen
  • SMAC für Fortgeschrittene
  • Cockpits für Management, Kunden und Lieferanten
Workshop-Host:
Tobias Rölz
Head of IT Workplace & Application Services
HILTI
13:15
Lunch
14:15
Präsentation Workshop-Ergebnisse
15:30
Konferenzende
18:00
Gemeinsames Dinner im Hotel

Samstag, 8. Juli 2017

Zeit zur freien Verfügung / Abreise
Digitaler Weckruf – Mehr als 80% der deutschen Entscheider erwarten maßgeblichen Impact der Digitalisierung auf das eigene Unternehmen.

Referenten und VIP-Gäste

Dr. Oliver Bohl
Direktor Digitaler Vertrieb
KfW
Jana Brendel
Head of Digital Solutions
Deutsche Bank
Zoltan Demeter
CEO
Syfit (RUD-Digitaltochter)
Simone Hessel
Vice President Digital Transformation DACH
GE Digital
Stefanie Kemp
Head of Cross Function Domain
innogy
Dr. Bernhard Kirchmair
Chief Digital Officer
VINCI Energies
Michael Mollath
CDO
Deutsche Messe
Christian Niederhagemann
CIO
KHS
Dr. Markus Pleier
Director Germany and Austria
Nutanix
Markus Rautert
Senior Director Enterprise Architecture
adidas
Tobias Rölz
Head of IT Workplace & Application Services
HILTI
Dr. Jörg Sommer
Director Bosch IoT Cloud
Bosch
Dr. Carlo Velten
CEO
Crisp Research
Christian Zipp
Director Sales and Sales Engineering
Equinix
Bau-Boom bei Digital Labs. Schon mehr als 60 Digital und Data Labs in Deutschland.
Doch welche Spielarten von Innovation Labs, Company Builders oder Accelerators leisten einen nachhaltigen Beitrag zur Digitalisierung?
Leadership-Gap – Erst jeder 10. Entscheider als Digital Leader qualifiziert. Kombination aus Digital Mind-Set und Digital Skills immer noch selten.

Veranstaltungsort

Interalpen Hotel Tyrol

Das Interalpen-Hotel Tyrol ist ein großzügiges Luxusresort in einzigartiger Alleinlage nahe dem beliebten Urlaubsort Seefeld in Tirol. Nicht nur die Ausmaße des Fünf-Sterne-Superior Domizils sind beeindruckend sondern auch seine inneren Werte überzeugen bis ins Detail. Als Teil des international erfolgreichen Familienunternehmens Liebherr steht das Hotel bei Seefeld für höchste Qualität, besten Service und aufmerksame Gastfreundschaft.

  • Interalpen Hotel Tyrol - Bild 1
  • Interalpen Hotel Tyrol - Bild 2
  • Interalpen Hotel Tyrol - Bild 3
  • Interalpen Hotel Tyrol - Bild 4
Erwartungsdruck steigt – In 2020 plant die Mehrheit der deutschen Unternehmen einen Umsatzbeitrag digitaler Produkte und Services zwischen 10-20 %.
Ein Fünftel erwartet sogar mehr als 20% Digitalumsatz.

Best Practices von

Ansprechpartner

Dr. Carlo Velten
CEO
Crisp Research AG
Gerhard Holzwart
Geschäftsführer
h&g Editors GmbH